Start News Neues Samsung-Smartphone aufgetaucht: Galaxy Premier

Neues Samsung-Smartphone aufgetaucht: Galaxy Premier

Im Internet sind momentan wieder Bilder und technische Daten zu einem Smartphone Samsungs in Umlauf, dass den Gerätecode GT-I9260 trägt. Aufgrund dieses Codes wird auf diversen Android-Websites sogar gemeint, dass es sich bei dem Gerät um einen Nachfolger des Galaxy Nexus handelt, da dieses den Gerätecode GT-I9250 trägt.

Auf anderen Seiten wird wiederum vermutet, dass es sich hierbei nicht, wie auf Android-Seiten spekuliert, um ein Nexus-Gerät, sondern eher um ein Smartphone der Galaxy-Reihe handelt.

Dafür sprechen auch die Bilder des Galaxy Premier genannten Smartphones, die zeigen, dass dieses über Samsungs bekannte TouchWiz-Oberfläche sowie über die, aus Samsungs Galaxy-Reihe, bekannten, kapazitiven Tasten verfügt. Ob es sich hierbei letztendlich um ein neues Galaxy-Gerät oder aber um Googles Nexus-Gerät handelt, ist noch nicht bestätigt. Jedoch sprechen die Bilder für ein Smartphone, dass Samsungs Galaxy-Reihe erweitert.

Technisches Datenblatt des Samsung Galaxy Premier

Zu genanntem Smartphone findet man schon seit längerem einige Daten aus der Spezifikation. Ob sie der Wahrheit entsprechen, sei dahingestellt. Allerdings sind diese Angaben meist ziemlich genau.

Das 133,97 x 68,1 x 8,8 mm große Galaxy Premier soll mit einem 4,65 Zoll großen AMOLED-Display ausgestattet sein. Dieses soll über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügen. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Der Dual Core-Prozessor rechnet mit 1,5 GHz. Dabei handelt es sich um einen ARM Cortex A9-Prozessor.

Auf der Frontseite soll sich eine Kamera befinden, die Fotos mit 2 Megapixeln schießt. Auf der Rückseite erstellt das Galaxy Premier Bilder mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Über Autofokus und LED-Blitzlicht verfügt das Smartphone selbstverständlich auch. Betriebssystem soll Android 4.1 Jelly Bean sein. In das Gerät soll ein 1650 mAh-Akku verbaut sein. Des Weiteren soll das Galaxy Premier wahrscheinlich mit einem 8 GB, als auch mit einem 16 GB großen, internen Speicher erhältlich sein. Außerdem soll es einen microSD-Kartenslot haben, der es ermöglicht, den Speicher beliebig zu erweitern.

Ohne Vertrag soll das Samsung Galaxy Premier voraussichtlich 480,- Euro kosten. Dabei handelt es sich scheinbar um die unverbindliche Preisempfehlung. Erscheinen soll es den Gerüchten nach noch in diesem Jahr, wahrscheinlich sogar vor dem Weihnachtsgeschäft. Wir halten euch auf dem Laufenden.