Start Hersteller HTC Neue Gerüchte und Preis für HTC One A9 aufgetaucht

Neue Gerüchte und Preis für HTC One A9 aufgetaucht

Für das taiwanesische Unternehmen HTC soll das HTC One A9 neuen Wind in die Smartphone-Auswahl bringen. Deshalb wird das Gerät nicht nur von Experten mit Spannung erwartet. Neben den bereits kursierenden Gerüchten sind nun auch erste Spekulationen zum möglichen Verkaufspreis des Mittelklasse-Smartphones aufgetaucht. Bereits vor einiger Zeit berichteten wir über das HTC One A9, da waren aber noch deutlich andere Gerüchte zum Gerät in Umlauf. Da der vermutete Präsentationtstermin nun aber nicht mehr weit entfernt ist, gehen wir davon aus dass die unten aufgeführten Daten sehr verlässlich sind.

Sollten die aktuellen Gerüchte zu den technischen Daten des HTC One A9 stimmen, dann ist das Smartphone in der Mittelklasse angesiedelt. In Sachen Design soll es das One A9 jedoch durchaus mit den Spitzenmodellen der anderen Hersteller aufnehmen können. Im Hinblick auf den derzeit gehandelten Verkaufspreis von 600 Euro, der beim französischen Provider Orange gelistet wurde, sollten Käufer jedoch mehr als nur ein chices Design vom HTC One A9 erwarten können.

Gerüchte zur Ausstattung des HTC One A9

Einige Details zum HTC One A9 wurden vom Hersteller bereits mehr oder weniger offiziell bestätigt. Dazu gehören folgende technische Daten:

  • Das Display des HTC One A9 soll eine Größe von 5 Zoll haben und in Full-HD auflösen.
  • Beim Gehäuse setzt HTC scheinbar auf einen Unibody aus robustem Metall.
  • Als Betriebssystem ist das neue Android 6.0 Marshmallow bereits ab Werk vorinstalliert.
  • Zwei Kameras sind ebenfalls an Bord des One A9 von HTC. Während die Frontkamera nur mit 4 MP auflösen soll, ist die rückseitige Kamera mit einer soliden Auflösung von 13 MP ausgestattet.
HTC One A9
Konzeptbild von Hasan Kaymak

Bisher nur Gerüchte gibt es zum eingesetzten Prozessor im HTC One A9. Hier kursieren zwei unterschiedliche Angaben. Einerseits wird von einem Snapdragon 615 ausgegangen, dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Andere Spekulationen nennen als Prozessor den Snapdragon 617 mit 3 GB RAM. Auch hinsichtlich der internen Speichergröße gibt es bislang keine verlässlichen Angaben für das HTC One A9. Sicher scheint nur zu sein, dass HTC auch bei seinem neuen Smartphone die Möglichkeit zur Speichererweiterung durch eine microSD-Karte anbietet.

Den offiziellen Termin für die Präsentation des One A9 hat HTC auf den 20. Oktober gelegt. An diesem Tag dürften dann auch die letzten Fragezeichen zur technischen Ausstattung und der Verfügbarkeit des Smartphones geklärt werden.

(Bildquelle: Hasan Kaymak)