Neue Generation der Shiftphones vorgestellt

Neue Generation der Shiftphones vorgestellt

Shift ist ein Unternehmen aus Hessen und hat sich ganz der Produktion und dem Vertrieb von fairen Smartphones verschrieben. Die zweite Generation der Shiftphones wird jetzt auf der CeBIT präsentiert. Nach einer erfolgreichen Finanzierung per Crowdfunding geht das neue Shiftphone nun in die Produktion und soll voraussichtlich ab dem Sommer ausgeliefert werden. Allerdings nur an Unterstützer der Kampagne, denn ein freier Verkauf ist bisher nicht vorgesehen. Mit dem Shift5 und dem Shift7 sollen gleich zwei neue Smartphones hergestellt werden, die es jeweils in zwei Varianten geben wird.

ShiftPhone SHIFT5 in Schwarz/GrauDas Prinzip von Shift5 und Shift7

Unter der Bezeichnung faires Smartphone stellt sich der Hersteller Shift verschiedene Kriterien vor.

Zwar werden auch das Shift5 und Shift7 in China hergestellt, sollen dort jedoch unter fairen Arbeitsbedingungen produziert werden. Man achte auf die Einhaltung von acht Stunden Arbeitszeit und auf den Verzicht von Kinderarbeit. Außerdem sind die beiden Smartphones so konzipiert, dass sich verschiedene Einzelteile, wie beispielsweise der Akku, bei einem Defekt austauschen lassen. Das soll die Nutzungsdauer erhöhen. Auch die verwendeten Materialien und Fertigungsverfahren sollen fair sein und die Umwelt schonen.

Technische Ausstattung der Shiftphones

Das Shift5 wird ein 5 Zoll großes Display haben und von einem Vierkerner angetrieben, der 1 GB RAM nutzt und 8 GB internen Speicher hat. Beim Shift5+ ist die technische Ausstattung etwas stärker. Zum 5 Zoll großen Full-HD Display gesellt sich hier ein Octa-Core Prozessor, der Speicher ist doppelt so groß und es ist ein LTE-Modul vorhanden.

Beide Varianten nutzen einen 2.000 mAh Akku. Deutlich größer fallen das Shift7 und Shift7+ aus. Sie haben ein Display von 7 Zoll und lösen in Full-HD auf. Der Akku soll eine Leistung von 3.000 mAh haben. Die meisten anderen technischen Daten sind mit dem Shift5 identisch. Auch die Preise für die fairen Smartphones stehen bereits fest. Das Shift5 wird für 222 Euro verkauft, das Shift5+ für 344 Euro. 199 Euro soll das Shift7 kosten und in der Version Shift7+ fallen 299 Euro an.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort