Start Apps BioPhone App: neue Erfindung, die Herzfrequenz misst

BioPhone App: neue Erfindung, die Herzfrequenz misst

Das renommierte Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat ein neues System entwickelt, das es ermöglicht, die Herzfrequenz zu messen. Das Besondere an dieser Art der Pulsmessung ist, dass dabei das Smartphone den Körper nicht berühren muss. Die physischen Daten werden gesammelt, während sich das Smartphone beispielsweise in der Tasche befindet.

Das neue App-System speichert die Daten mit dem eingebauten Beschleunigungsmesser. Javier Hernandez, Wissenschaftler des MIT, stellte heraus, dass die BioPhone App zudem sensible Signale speichern kann, die aus den Bewegungen der Herzfrequenz resultieren.

BioPhone App Frequenz messen
Bernd Kasper / pixelio

Die neue BioPhone App ist ein praktisches Pulsmessgerät für unterwegs. Für dieses System wird kein kompliziertes, technisches Gerät am Arm wie zum Beispiel ein Armband oder eine Uhr benötigt. Die Daten werden leicht und benutzerfreundlich erfasst und bieten dabei eine zuverlässige Messung der Herzfrequenz.

BioPhone App – Analyse der Pulsreaktionen

Das BioPhone sammelt stetig die Signale des Herzens und wertet diese Daten aus. Auch in Ruhesituationen und bei geringer Bewegung werden Herzsignale gespeichert. Dadurch kann die BioPhone App Stress-Situationen und abweichende Pulsreaktionen erkennen. Zu diesem Zweck wird auch die Frequenz des Atems gemessen.

Bei Herzpatienten kann diese App ein überlebenswichtiges Instrument bilden, das in Stress-Situationen helfen kann, sich wieder zu beruhigen und richtig zu reagieren. Dabei kann beispielsweise automatisch der Notruf gewählt werden oder das Smartphone gibt Tipps im Hinblick auf Atemtechniken, die den Puls wieder senken können.

Kein Gerät am Körper notwendig

Die Entwicklung der Smartphone Apps hat in den letzten Jahren zahlreiche Instrumente zur Verbesserung der Gesundheit hervorgebracht. Dadurch wurde die Basis für Erfindungen wie die BioPhone App gebildet. Die BioPhone App wird von den Entwicklern noch ausgefeilt, damit sie im Alltag für die tägliche Gesundheit eingesetzt werden kann.

Die neue Applikation beweist, dass es möglich ist, physiologische Daten aus der Entfernung genau zu messen. Darüber hinaus ist sie für Benutzer attraktiv, weil die Messung passiv durchgeführt wird und kein Gerät direkt am Körper getragen werden muss. Dies macht die BioPhone App zu einem innovativen Instrument, das zu jeder Zeit nützlich sein kann. Apps für die Gesundheit liegen zudem im Trend.