Start Hersteller Microsoft Microsoft: Rekord im Windows Phone Store und kuriose Abfindungen

Microsoft: Rekord im Windows Phone Store und kuriose Abfindungen

Aus dem Hause Microsoft gibt es zum Wochenende gleich zwei Meldungen. Einerseits kann der Windows Phone Store eine Rekordzahl an angebotenen Apps vermelden und andererseits bietet der Konzern seinen chinesischen Mitarbeitern eine kuriose Abfindung an. Der Windows Phone Store bietet inzwischen rund 300.000 Apps für das mobile Betriebssystem Windows Phone an. Damit verzeichnet der Store einen erheblichen Zuwachs von rund 1.300 neuen Apps am Tag. Noch liegt das Angebot zwar deutlich hinter denen von Apple und Google, die beide jeweils deutlich über eine Million Apps anbieten, die Aufholjagd scheint jedoch begonnen zu haben.

Nokia Lumia 620

Abfindungen für chinesische Mitarbeiter

Microsoft hat bereits angekündigt, dass ein erheblicher Teil der Mitarbeiter aus der aufgekauften Marke Nokia gekündigt werden. In Peking sollen davon 4.700 von insgesamt 5.000 Mitarbeitern betroffen sein. Ohne bereits Kündigungen ausgesprochen zu haben, bietet Microsoft nach Berichten von Market Watch nun allen Mitarbeitern in Peking ein Nokia Lumia 630 im Wert von 130 Euro an, wenn sie das Unternehmen freiwillig verlassen. Zusätzlich soll eine Hilfestellung bei der Jobsuche geboten werden und auch von einer Abfindungssumme ist die Rede.