Start Apps Lösung für die App Sprinkle – Welt 1

Lösung für die App Sprinkle – Welt 1

Die App Sprinkle, genauer gesagt Sprinkle: Water splashing fire fighting fun!, kann für 2,03 € im Google Play Store und für 1,79 € im Apple App Store heruntergeladen werden. Das Spiel Sprinkle gibt es schon seit über einem Jahr im App Store. Aktuell befindet sich Sprinkle in Apples App Store in den Top-Charts der meistgekauften Apps. In den beiden oben erwähnten App Stores wurde Sprinkle von den Nutzern jeweils mit 4,5 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Das Spiel Sprinkle besteht im Moment aus 66 Leveln. In diesen Leveln geht es darum, das brennende Feuer mit einer Wasserkanone zu löschen. Diese Wasserkanone ist an einem Kran befestigt und kann in ihrer Höhe und in ihrem Winkel verändert werden, sodass das Feuer gezielt gelöscht werden kann.

Sprinkle

Doch nicht nur das Feuer kann mit dieser Wasserkanone gelöscht werden, auch Blöcke können verschoben und Zahnräder können gedreht werden. Ziel dabei ist es, das vorhandene Feuer mit so wenig Wasser wie möglich zu löschen, um möglichst viele Sterne beziehungsweise Wassertropfen sammeln zu können. Bei der unten eingefügten Videolösung handelt es sich um eine Komplettlösung, die euch dabei helfen soll, alle fünf Wassertropfen sammeln zu können.

Über folgende Links findet ihr alle weiteren Lösungen zur App Sprinkle:

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 2

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 3

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 4

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 5

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 6

Lösung/Walkthrough Sprinkle – Welt 1

Lösung Level 1-1, 1-2, 1-3, 1-4, 1-5, 1-6, 1-7, 1-8, 1-9, 1-10, 1-11, 1-12

1
Hinterlasse eine Antwort

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Neueste Älteste Am meisten bewertet
Volker

Dieses Spiel ist für mich ein einziges Ärgernis 🙁
z.B. komme ich bei 1-3 nur mit „ach und krach“ evtl. mal auf 4800 Pkte, meist ist es *deutlich* drunter – sehr deutlich.
So locker und leicht, wie das in dem Lösungsvideo dargestellt wird, geht es jedenfalls nicht .. 🙁