Start News Kill Switch bald auch für Android und Windows Phone

Kill Switch bald auch für Android und Windows Phone

Apple hat seine iPhones bereits mit dem so genannten Kill Switch ausgestattet und verzeichnet nach eigenen Angaben seitdem rückläufige Diebstahlzahlen. Nun haben sowohl Google aus auch Microsoft ebenfalls solche Lösungen für ihre Smartphones angekündigt. Google will für Android eine entsprechende Funktion in der nächsten Android-Version zur Verfügung stellen und Microsoft plant ebenfalls einen Ausbau der schon vorhandenen Lösungen zur Fernlöschung für Windows Phones.

Datenschutz

Datenlöschung bei Verlust des Smartphones

Bei Apple ermöglicht Kill Switch es einem Besitzer von einem iPhone, die darauf gespeicherten Daten aus der Ferne zu löschen. Hilfreich kann das dann sein, wenn das Smartphone verloren oder gestohlen wurde. Zwar erhält der Besitzer sein Smartphone dadurch nicht zurück, aber immerhin können die persönlichen Daten, wie Fotos, Videos, Nachrichten und Co. nicht in fremde Hände gelangen. Über das Internet ist im Fall eines Verlustes der Zugriff auf das Smartphone möglich und mit wenigen Klicks lassen sich dann die kompletten persönlichen Daten löschen. Wann genau dieser Kill Switch für Android und Windows Phone verfügbar sein wird, gaben die beiden Konzerne bisher nicht an.

Hinterlasse eine Antwort