Start Hersteller iPhone iPhone 6 in Cupertino von Apple vorgestellt

iPhone 6 in Cupertino von Apple vorgestellt

Gleich in zwei Größen und Ausführungen wird das neue iPhone 6 in Kürze auf den Markt kommen. Apple hat gerade eben in Cupertino die neuen Smartphones präsentiert und dabei das eine oder andere Gerücht bestätigt und konnte trotzdem überraschen. Der wesentliche Unterschied zwischen dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus wird die Größe des Displays sein. Während die Standardversion ein 4,7 Zoll großes Display haben wird, fällt die Plus-Version mit 5,5 Zoll deutlich größer aus. Beide Geräte übertreffen damit jedoch die aktuellen Modelle. Zur Oberfläche des Displays nannte Apple ein ionisiertes Glas und auch die Auflösung kann mit Full-HD überzeugen. Auch haptisch werden sich das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vom Vorgänger abheben, denn sie fallen mit 6,8 und 7,1 Millimeter spürbar dünner aus. Am hochwertigen Gehäuse hält Apple auch beim iPhone 6 fest.

iPhone 5 weiß stehend

Technische Details zu iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Für die Leistung im iPhone 6 wird ein Apple-A8-Prozessor sorgen. In der Präsentation wurde zum neuen Prozessor angekündigt, dass er einen Performance-Zuwachs von 20 Prozent und eine Verbesserung der Grafikleistung um 50 Prozent bringen soll. Auch beim Akku setzt Apple für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auf eine starke Leistung. Möglich sollen satte 14 Stunden Gesprächszeit sein. Außerdem werden beide Smartphone 20 LTE-Bänder unterstützen, sind mit WLAN ac und Wifi Calling ausgestattet. Im Rahmen des Apple-Events wurde auch das neue Bezahlsystem Apple Pay präsentiert. Darüber sollen Bezahlvorgänge mit mobilen Endgeräten möglich sein. Hierzu sind die beiden Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit der Datenschnittstelle NFC ausgestattet. Sie ist Voraussetzung für das mobile Bezahlsystem Apple Pay.

 

Release und Preise für das iPhone 6

Zum Erscheinungstermin des iPhone 6 und iPhone 6 Plus von Apple gab es ebenfalls eine Bekanntmachung. Eine Vorbestellung der Geräte wird ab dem kommenden Freitag angeboten. In den ersten Ländern, darunter auch den USA, sollen die beiden Modelle ab dem 19. September erhältlich sein. Bis zum Ende des Jahres plant Apple ein Release in 115 Ländern weltweit. Preise sind bisher nur für den Markt der USA und in Verbindung mit einem zweijährigen Mobilfunkvertrag bekannt. Hier liegt das iPhone 6 bei 199 US-Dollar für 16 GB Speicher, 299 US-Dollar für 64 GB Speicher und 399 US-Dollar für 128 GB Speicher. Das etwas größere Modell iPhone 6 Plus liegt jeweils bei einhundert US-Dollar mehr.