Start News IFA – diese Smartphones werden in Berlin vorgestellt

IFA – diese Smartphones werden in Berlin vorgestellt

Die Internationale Funkausstellung, kurz IFA, wird in der nächsten Woche in Berlin seine Tore öffnen. Einen wichtigen Schwerpunkt der Messe bilden Smartphones und passendes Zubehör. Wir haben uns die Ankündigungen und Gerüchte zu den großen Herstellern angesehen und verraten, warum sich ein Besuch auf der IFA für alle Smartphone-Interessierten lohnt. Die IFA steht nicht nur Fachbesuchern sondern auch Interessierten offen und kann in der nächsten Woche in Berlin in den Messehallen besucht werden. Außerdem halten viele Hersteller Pressekonferenzen in Berlin anlässlich der IFA ab.

IFA Smartphones
(Foto: pixelio / Harald Wanetschka)

Angekündigte Vorstellungen von Smartphones auf der IFA

Der südkoreanische Konzern Samsung hat einen großen Stand auf der IFA und wird erstmals das Samsung Galaxy S6 Egde Plus mit nach Deutschland bringen. Ganz neu soll auf der IFA die Samsung Gear S2 präsentiert werden, die die neue Generation der Smartwatches von Samsung vorstellt. Huawei hat genau wie Sony am Mittwoch die Vertreter der internationalen Presse geladen und will auf einer Konferenz das Huawei Mate 7S vorstellen. Der Nachfolger in der Phablet-Serie soll mit eine besonderen Touch-Technologie überzeugen. Das schon präsentiere Honor 7 bringt die Tochtermarke Honor mit auf die Messe nach Berlin. Ein neues Flaggschiff hat Archos im Gepäck. Das Diamond S wird in Berlin vorgestellt. Asus will in Berlin das Zenfone Max vorstellen, das mit seinem 5.000 mAh Akku schon von sich Reden macht, und wird voraussichtlich auch das Asus Zenfone Selfie im Gepäck haben. Acer kommt mit Wearables in Form der Acer Liquid Leap Fit, Acer Liquid Leap Curde und Acer Leap Active. Das sind sogenannte Smartbands, die unter anderem die Fitnessaktivität aufzeichnen sowie Musik wiedergeben können.

Gerüchte zu Präsentationen und Vorstellungen

Eine der am sehnlichsten erwarteten Vorstellungen auf der IFA betrifft das neue Flaggschiff von Sony: das Sony Xperia Z5. Ob der japanische Konzern Sony mit einem neuen Flaggschiff im Gepäck zur IFA reist, ist allerdings nicht bekannt. Die Gerüchte lassen lediglich die Präsentation vermuten, denn für den Mittwoch ist eine Pressekonferenz angesetzt. Von Motorola wird das Moto X Styles auf der IFA erwartet. Außerdem dürfte der Tochterkonzern von Lenovo auch das Moto X Play im Gepäck haben. Theoretisch wäre es auch denkbar, dass Microsoft seine neuen Smartphones mit Windows Phone 10 auf der IFA zeigen könnte. Dabei dürfte es sich um das Lumia 950 XL und das Lumia 950 handeln.