Start Hersteller HTC Auch HTC bringt ein neues Modell auf den Markt – das Desire...

Auch HTC bringt ein neues Modell auf den Markt – das Desire X

Es ist unglaublich, welchen „Wettkampf“ sich die Smartphone-Hersteller leisten. Ein Unternehmen aus der Branche nach dem anderen stellt sein neues Smartphone vor. Auch HTC stellte am vergangenen Donnerstag, den 30.08.2012, sein neues Modell vor. Es trägt die Bezeichnung Desire X und ist derzeit auf der IFA in Berlin zu bestaunen.

Mitte September 2012 soll das HTC Desire X für rund 299 € ohne Vertrag erhältlich sein. Evtl. wird das Handy bei Einführung sogar noch günstiger als bislang angekündigt. Allerdings ist dies schon ein sehr geringer Preis für ein Smartphone. Deshalb fragen wir uns, ob das Smartphone, im Hinblick auf die technischen Daten, überhaupt etwas taugt.

Du magst HTC? Immer auf dem neuesten Stand bleiben: HTC News 

Technische Daten HTC Desire X

Das Desire X ist, bei einer Größe von 118,5 x 62,3 x 9,3 mm, 114 g schwer und mit einem 4 Zoll Display ausgestattet. Die Auflösung des Displays beträgt 800 x 480 Pixel. Es handelt sich hierbei um ein laminiertes Display, welches bessere Blickwinkel ermöglicht. Das neue Gerät des taiwanischen Herstellers ist mit einem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon S4) bestückt, dessen Taktrate 1 GHz beträgt.

HTC Desire X

Als Betriebssystem kommt Android Ice Cream Sandwich (Version 4.0.4) zum Einsatz. Allerdings soll für dieses Smartphone auch ein Update auf Version 4.1 (Jelly Bean) möglich sein. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 4 GB, kann jedoch, dank des microSD-Steckplatzes, beliebig aufgerüstet werden. Das Desire X verfügt über einen Gravitations-, Umgebungslicht- sowie Näherungssensor.

Kamera und weitere Highlights

Die Kamera hat 5 Megapixel und einen BSI-Sensor, der, laut HTC, für bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt. Mit der speziellen Kamera-Software können HDR- und Panorama-Bilder geschossen werden. Der eingebaute 1650 mAh-Akku hält während der Gesprächszeit bis zu 600 Minuten (WCDMA, d.h. 3G) bzw. bis zu 1.200 Minuten (GSM, d.h. 2G). Während des Standbys sieht das Ganze etwas anders aus: Der Akku hält währenddessen 833 Stunden (WCDMA) bzw. 750 Stunden (GSM).

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier auf jeden Fall, falls es bei dem oben genannten Preis bleibt. Mit dem Desire X erhält man ein günstiges Smartphone mit relativ guter, technischer Ausstattung.

Test: So schlägt sich das HTC Desire X

Nachfolgend findet ihr ein deutsches Video zum Desire X: