Base Wallet Bezahlsystem geht an den Start

Base Wallet Bezahlsystem geht an den Start

Mobiles Bezahlen wird bereits von einigen Konzernen angeboten und langsam steigt auch die Anzahl der Geschäfte, die diese Form der Bezahlung anbietet. Nun hat auch der Mobilfunkkonzern Base sein eigenes Bezahlsystem für Kunden an den Start gebracht: Base Wallet. Nutzbar ist es von allen Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android 4.2 oder einer neueren Version laufen. Um es nutzen zu können, müssen sich Interessenten die Base Wallet App im Store herunterladen.

Neu

Mobiles bezahlen mit Base Wallet

Voraussetzung für die Nutzung ist neben der App und einem Smartphone mit Android auch ein Smartphone, das NFC-fähig ist. Das gilt auch für die eingelegte SIM-Karte, die jedoch kostenfrei bei Base im Tausch gegen die alte Karte angefordert werden kann. Ist diese SIM-Karte vorhanden, muss noch eine Walletcard über die App angefordert werden. Danach können Nutzer mit dem Smartphone bei ausgewählten Händlern ihre Einkäufe bargeldlos bezahlen. Nicht nur Base setzt auf diese neue Form der Bezahlung. Auch andere Mobilfunkanbieter und Hersteller von Smartphones beteiligen sich an der Entwicklung ähnlicher Systeme. Wie stark Base Wallet von den Kunden angenommen wird, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort