Samsung hat Galaxy K Zoom vorgestellt

Samsung hat Galaxy K Zoom vorgestellt

Schon das Samsung Galaxy S4 Zoom war ein Kamerahandy des koreanischen Herstellers und nun wurde offiziell der Nachfolger vorgestellt. Beim Galaxy K Zoom von Samsung sollen nach Angaben des Herstellers die Leistungen stärker ausfallen und das Design wurde deutlich verschlankt. Statt wie beim Samsung Galaxy S4 Zoom wird beim K Zoom die Kamerafunktion des Smartphones in den Vordergrund gestellt und die üblichen Smartphone-Funktionen fallen eher gering aus. Dafür bietet die integrierte Kamera jedoch jede Menge Extras, die Freunde der Fotografie begeistern dürften und sich mit einigen Digitalkameras durchaus messen können.

 

Technische Leistung des Samsung Galaxy K Zoom

Im Fokus des Interesses stehen bei diesem Smartphone zweifellos die Leistungen der Kamera. Sie löst mit 20,7 MP auf und befindet sich im oberen Bereich der Rückseite. Die ausfahrende Optik hat einen 10-fach Zoom und eine Blende von f3,1 bis f6.3. Hinzu kommt ein eingebauter Xenon-Blitz, der für eine großzügige Belichtung der Bilder sorgen wird. Ansehen können sich Besitzer die gerade geschossenen Bilder auf einem 4,8 Zoll großen Display, das eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel bietet. Angetrieben wird das Galaxy K Zoom von einem mit 1,3 GHz getakteten Exynos 5 Hexa Prozessor. 8 GB Speicherplatz können mit einer micro-SD Karte erweitert werden und für Energie sorgt der 2.430 mAh Akku. Außerdem ist Android 4.4 KitKat auf dem Smartphone installiert und es ist LTE-fähig.

Neu

Design und Maße des Samsung Galaxy K Zoom

Optisch fällt beim Galaxy K Zoom von Samsung sofort auf, dass es deutlich kleiner und schlanker sein wird, als sein Vorgänger. Die Dicke des Smartphones fällt mit 20 Millimetern gut 7 Millimeter schmaler aus. Außerdem wird es nur 200 Gramm wiegen. Farblich und beim Gehäuse orientiert sich das K Zoom am aktuellen Flaggschiff Galaxy S5 und wird folglich in den Farben Schwarz, Weiß und Blau auf den Markt kommen. Auch die Gehäuserückseite ist identisch mit dem S5 und soll ein Softtouch-Feeling bieten. Bei der offiziellen Vorstellung wurde von Samsung bisher nicht bekanntgegeben, wann das Galaxy K Zoom erscheinen wird und welcher Verkaufspreis vom Hersteller veranschlagt wurde.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort