Start Anleitungen & Tipps HTC One X Plus als Modem verwenden (Tethering)

HTC One X Plus als Modem verwenden (Tethering)

Smartphones sind schon etwas Tolles. Besonders solche, die über ein herausragendes mobiles Internet verfügen, sind bei den Verbrauchern immer sehr beliebt. Leider gibt es jedoch auch Menschen, die zwar über ein solches Handy verfügen, aber keinen aktuellen Handyvertrag besitzen und / oder nur auf eine sehr langsame Internetverbindung zurückgreifen können.

In solch einem Fall, oder aber, wenn das hauseigene Internet gerade spinnt und deswegen nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, bietet es sich an, das eigene Handy als Modem zu verwenden.

Wir erklären, wie es beim HTC One X Plus funktioniert

Um euer Handy als Modem verwenden zu können, musst ihr als erstes einmal die Einstellungen aufrufen und unter dem Überpunkt „Drahtlos und Netzwerke“ die weiteren Einstellungen auswählen. Anschließend muss der Reiter „Tethering und mobiler Hotspot“ ausgewählt und aktiviert werden. Nun ist es theoretisch möglich, dass sich ein Gerät über euer Handy ins mobile Internet einwählt. Natürlich müsst ihr dazu über eine bestehende Internetverbindung verfügen und euch zudem in der Reichweite des anderen Gerätes befinden.

Will sich jedoch jetzt ein Gerät mit eurem Internet verbinden, so wird es erstmalig nach dem Passwort gefragt. Da ihr anfangs jedoch nicht die Möglichkeit habt, ein Passwort auszuwählen, ebenso wenig, wie ihr die Möglichkeit habt, eurem Netzwerk einen individuellen Namen zu geben, müsst ihr erst einmal herausfinden, wie euer Passwort denn eigentlich lautet.

Dazu klickt ihr einfach auf euren Hotspot. In der Regel heißt er AndroidHotspotXXXX. Dabei stehen die X für eine individuelle Zahl. (Achtung: Nicht die Funktion deaktivieren!) Anschließend bekommt ihr eine Übersicht darüber, wie sich ein Gerät mit eurem Internet verbinden kann. Unter dem 2. Punkt findet ihr den Namen eures Hotspots, unter dem 3. Punkt findet ihr euer vorläufiges Passwort.

Weiterhin habt ihr die Möglichkeit auszuwählen, welche Geräte sich mit euch verbinden dürfen. Dazu müsst ihr einfach ganz oben, unter der Möglichkeit, den Hotspot zu deaktivieren, auf den Namen eures Hotspots klicken. Nun könnt ihr zwischen „Alle Geräte zulassen“ und „Nur zugelassene Geräte“ wählen. Standardmäßig sind alle Geräte zugelassen. Wenn sich ein Gerät mit euch verbindet, wird euch dies übrigens grundsätzlich angezeigt.

Wollt ihr den Namen eures Hotspots oder euer Passwort ändern, so müsst ihr lediglich noch auf „Konfigurieren“ gehen. Nun könnt ihr den Namen und das Passwort einfach ändern. Außerdem könnt ihr die Verschlüsselungsmethode aussuchen. Ihr habt die Wahl zwischen „Offen“, „WAP PSK“ und „WAP2 PSK“. Letzteres ist standardmäßig aktiv.