Start Anleitungen & Tipps App Review: Private Daten sicher mit oneSafe verwalten

App Review: Private Daten sicher mit oneSafe verwalten

In diesem Artikel möchten wir euch die App oneSafe – Premium password manager des Entwicklers Lunabee einmal näher vorstellen. Seid ihr auf der Suche nach einer App, die all eure wichtigen und persönlichen Daten verwaltet? Dann lest weiter, denn diese Applikation könnte genau das richtige für euch sein.

Die App oneSafe

OneSafe ist sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store erhältlich. Zu einem Preis von 4,99 € kann diese Applikation heruntergeladen werden. Sie nimmt etwas über 90 MB Speicherplatz ein. OneSafe unterstützt die Nutzung in 12 verschiedenen Sprachen, eine deutsche Version befindet sich auch darunter. Sie kann, wie bereits erwähnt, auf Android-Geräten und unter iOS auf dem iPhone, dem iPod touch und iPad genutzt werden.

Nach den ersten Grundinformationen stellt sich nun die Frage: Was bietet die App oneSafe für ihren Preis? Diese Applikation ermöglicht eine Verwaltung aller wichtigen, persönlichen und sensiblen Daten. Dabei geht es hauptsächlich um die Verwaltung von Passwörtern, PINs und geheimen beziehungsweise privaten Dokumenten wie Fotos.

Das alles ist in oneSafe sicher aufgehoben, denn nach dem Start der App muss ein zuvor festgelegter Zugriffscode eingegeben werden, bevor auf den „Safe“ zugegriffen werden kann. Solltet ihr also Wert auf Datenschutz und Privatsphäre legen, könnte die App genau das richtige für euch sein.

Anleitung zur Nutzung

Die App umfasst vier Kategorien, in denen Daten verwaltet werden können: Computer, Portemonnaie, Berufliches und Dokumente. Darüber hinaus gibt es die Zusatzkategorie Doppelter Schutz. Auf der Startseite können, über das kleine Plus oben rechts, weitere Kategorien erstellt werden, in denen man jederzeit neue Daten ablegen kann.

Das Prinzip zum Hinzufügen neuer Daten in einer Kategorie ist immer dasselbe: Kategorie auswählen > Hinzufügen-Zeichen (+) anklicken > gewünschte Unterkategorien auswählen > beliebige Vorlage auswählen > Daten eingeben > über Fertig abspeichern.

Kategorie Computer

Hier können Benutzernamen und Passwörter abgespeichert werden, die man auf bestimmten Websites verwendet. Dafür sind bereits einige Websites als Vorlage vorhanden. Die entsprechende Vorlage muss nur ausgewählt werden, woraufhin die Daten eingegeben und gesichert werden können.

Kategorie Portemonnaie

Unter Portemonnaie können beispielsweise Kreditkarten-Daten verwaltet werden. Falls gewünscht, kann über das Hinzufügen-Zeichen (in der oberen linken Ecke) der Punkt Geldbörse & Verwaltung > Kreditkarte ausgewählt und anschließend die Kreditkarte des entsprechenden Instituts aus den vorhandenen herausgesucht werden.

Daraufhin besteht die Möglichkeit den Namen und alle weiteren Daten der Kreditkarte einzugeben, wie beispielsweise die PIN und die Kreditkartennummer. Diese Daten können jederzeit wieder bearbeitet bzw. geändert werden. Genauso funktioniert das mit allen anderen Unterkategorien bzw. Daten, die hier abgelegt werden können.

Kategorie Berufliches und Dokumente

In der Kategorie Berufliches können Daten eingegeben werden, die sich auf die Arbeit beziehen. So können unter anderem der Benutzername und das Passwort des beruflichen Computers eingespeichert werden, ohne, dass andere Personen Zugriff auf diese persönlichen Daten haben. Unter Dokumente können beispielsweise zu schützende Word-, Excel- oder PDF-Dateien gespeichert werden.

Kategorie Doppelter Schutz

Die zusätzliche Kategorie Doppelter Schutz ermöglicht den Zugang zu passwortgeschützten Daten. Das heißt, dass man nur durch Eingabe eines weiteren Passworts auf die dort gespeicherten Informationen zugreifen kann.

Erster Eindruck

Das nachfolgende Video gibt euch einen kleinen Einblick in die Applikation.

Fazit

Die App ist ihren Preis wert. Denn mit oneSafe wird einem eine sichere Variante zum Verwalten der persönlichen Daten geboten. OneSafe eignet sich für all diejenigen, die ihre privaten und sensiblen Daten sicher verwalten und stets dabei haben möchten. Sollte das Smartphone einmal verloren gehen, braucht man sich um die Sicherheit dieser Daten erst mal keine Gedanken zu machen.

Tipp: Hier könnt ihr oneSafe herunterladen: oneSafe für iOS | oneSafe für Android.

3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Neueste Älteste Am meisten bewertet
pöbler

Ich suche eigentlich schon länger nach so einer App. Ist sehr von Vorteil, wenn man seinen Freunden das Smartphone in die Hand gibt. Ich habe viele Apps schon ausprobiert, die eine ähnlcihe Safe-Funktion haben. Die meisten Apps haben mich enttäuscht. Dieser Artikel ist super. Ich werde die App in den nächsten Tagen einemal ausprobieren und dann wieder berichten.

Danke für den Tipp!!!!!!!

mechti

schützt die app auch vor schnüfflern?