Ende Januar 2013 wird BlackBerry OS 10 vorgestellt – erste Eindrücke

Ende Januar 2013 wird BlackBerry OS 10 vorgestellt – erste Eindrücke

Teilen

Am 30. Januar 2013 soll das neue Betriebssystem BlackBerry OS 10 von RIM vorgestellt werden. Das neue Betriebssytem soll Gerüchten zufolge ein letzter Hoffnungsträger RIMs sein, mit dem gegen die Konkurrenz angekämpft werden soll.

Denn wie schlecht es um den kanadischen Hersteller wirklich steht, zeigen folgende Zahlen: Der Anteil unter den Computer-Handys lag im dritten Quartal 2012 nur noch bei 4,3 %, statt 9,5 % im Vorjahr. Da könnte OS 10 ganz gelegen kommen. Denn die Vorabversionen des Betriebssystems erhielten bereits Anerkennung.

Auf der Entwicklerkonferenz BlackBerry Jam, die vom 25.09.2012 bis 27.09.2012 in San Jose stattfand, wurden bereits die Funktionen von OS 10 vorgestellt. Unter anderem soll es eine Bedienoberfläche, Flow genannt, geben, die eine Integration des Nachrichteneingangs und des alten Menüs ermöglichen soll. Die Bedienoberfläche ermöglicht außerdem eine minimierte Vorschau aller geöffneten Programme, ohne dass der Home-Bilderschirm aufgerufen werden muss. Der Bildschirm kann mit Flow zudem durch einen Wisch von unten nach oben entsperrt werden.

Neu ist auch die Trennung von geschäftlichen und privaten Daten, welche als BlackBerry Balance bezeichnet wird. Durch diese Trennung verschwinden bei Aufruf des privaten Profils alle geschäftlichen Daten, wie beispielsweise dienstliche E-Mails. Einigen wird dieses Feature auch schon zu Teilen aus OS 6 bekannt sein. BlackBerry Hub ist eine neue Nachrichtenzentrale, die Neuigkeiten aus Social Networks, wie Facebook oder Twitter, enthalten soll.

Bislang ist noch unbekannt, wann die ersten Smartphones RIMs mit dem neuen OS 10 ausgeliefert beziehungsweise ausgestattet werden. Dies wird wahrscheinlich ebenfalls, mit der Vorstellung des Betriebssystems, am 30.01.2013 bekannt gegeben. Man geht davon aus, dass es zunächst zwei Modelle mit dem neuen OS 10 geben soll.

Anhand des nachfolgenden Videos könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Betriebssytem BlackBerry OS 10 verschaffen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen