Eigene Nummer nicht senden beim Samsung Galaxy S2 und Galaxy S3

Eigene Nummer nicht senden beim Samsung Galaxy S2 und Galaxy S3

Teilen

Anonym und inkognito: Bei einem ausgehenden Anruf die Handynummer zu verbergen, kann manchmal wichtig sein. Nicht jeder möchte, dass der Empfänger des Anrufes weiß, wie die eigene Nummer lautet. Es kann sich zum Beispiel um eine nicht gemochte Person oder den eigenen Chef handeln.

Diese Funktion ist an sich eine sehr hilfreiche. Zugegebenermaßen ist die Einstellung zur Anruferkennung bei Android 4.0 etwas versteckt und nicht sofort ersichtlich.

Dieser Artikel soll euch eine Anleitung bieten, wie ihr beim Galaxy S2 und Galaxy S3 unter Android die eigene Handynummer bei Anrufen verbergen könnt. Es gibt 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Über die Einstellungen

Schritt 1: Geht unter Einstellungen auf „Anruf“ und dann „Zusätzliche Einstellungen“.

Schritt 2: Klickt unter den zusätzlichen Einstellungen als nächstes auf die Anruferkennung.

Schritt 3: Nun könnt ihr aus einem Menü zwischen „Netzwerkstandard“, „Nummer verbergen“ und „Nummer anzeigen“ wählen. Um nun die eigene Nummer zu verbergen und somit anonym zu bleiben wählt „Nummer verbergen“ aus. Bevor ihr nun den geheimen Anruf tätigt, testet es vorher mit einem anderen Handy oder Smartphone, denn unter Umständen kann die Umstellung bis zu 2 Stunden dauern.

Möglichkeit 2: Kurzfristig die Handynummer verbergen per Kurzwahl

Ihr könnt eure Handynummer auch kurzfristig für nur einen Anruf verbergen. Tippt dazu die Kurzwahl #31# ein und danach die Handynummer, die ihr anrufen möchtet. Auch diesen Standard solltet ihr zuvor testen.

 

  

Keine Kommentare

Kommentar verfassen