Das iPhone 5 als Hotspot (Modem) nutzen: Anleitung für Tethering

 

Für Menschen die viel unterwegs sind und gerade kein Hotspot in der Nähe haben, bietet das iPhone 5 eine hilfreiche Funktion: die Tethering Verbindung zwischen Mobilfunknetz, dem iPhone 5 und einem Notebook (PC). Diese ist möglich für WLAN, USB und Bluetooth.

Wenn man sich in einem Hotel oder Café befindet und nicht gerade den öffentlichen HotSpot nutzen möchte oder dieser eine schlechte Empfangsqualität aufweist, dann kann man sein iPhone 5 dazu nutzen, die Mobilfunkdaten an das eigene Notebook zu senden, um somit damit zu surfen. Das ist sehr praktisch, denn man hat sein eigenes, geschlossenes Netzwerk worauf niemand ohne das Passwort zugreifen kann. Das funktioniert über Funk (WLAN Verbindung) aber auch mit dem USB-Kabel.

Dieser Artikel soll euch eine Anleitung bieten, wie ihr euer iPhone 5 als Modem nutzen könnt.

Hotspot einrichten mit WLAN

Schritt 1: Geht auf Einstellungen > Allgemein > Mobiles Netz.

Schritt 2: Unter dem Menüpunkt “Persönlicher Hotspot” könnt ihr nun den Hotspot konfigurieren.

Schritt 3: Denkt euch ein sicheres Kennwort aus und tippt es unter “WLAN-Kennwort” ein. Schaltet den Hotspot nun ein, indem ihr den Schieber neben “Persönlicher Hotspot” nach rechts schiebt.

Schritt 4: Nach etwa 30 Sekunden müsste eine WLAN Verbindung auf dem PC oder Notebook angezeigt werden. Klickt auf diese und tippt euer zuvor festgelegtes Passwort ein.

Hotspot einrichten mit USB Kabel

Sollte keine Verbindung mit WLAN möglich sein, dann führt die Schritte 1-3 trotzdem durch und schließt das iPhone 5 einfach über das Datenkabel an den PC an. Der PC erkennt automatisch eine Internet Verbindung. Bitte beachtet, dass der Hotspot aktiviert ist!

Hotspot einrichten mit Bluetooth

Um das iPhone 5 mit Bluetooth zu koppeln, muss das Notebook Bluetooth unterstützen. Aktiviert den Hotspot am iPhone 5. Ebenfalls muss man am Notebook und im iPhone 5 Bluetooth aktivieren (Einstellungen > Bluetooth). Auch hier funktioniert der Rest automatisch. Die Verbindung wird als nächstes im Notebook unter den Verbindungen angezeigt.

Nachdem einer dieser Schritte funktioniert hat, ist die Verbindung zum World Wide Web hergestellt.

Bitte beachtet: Wenn ihr den Hotspot nicht mehr benötigt, schaltet ihn wieder aus! Es werden sonst unnötig Datenvolumen verbraucht.

 


Balken
Ähnliche Artikel
So funktioniert Tethering: iPhone 5s oder 5c als Modem nutzen
Egal ob bei der Arbeit im Außeneinsatz oder auf Reisen, eine Verbindung in das Internet ist unverzichtbar. Für viele Arbeiten reicht das iPhone leider nicht aus und stattdessen wird mit dem Notebook,...
Das iPhone 4 und iPhone 4S als Hotspot nutzen – Modem Anleitung
Tethering fürs iPhone kann sehr praktisch sein. Wenn man gerade unterwegs ist und nur ein Notebook dabei hat, kann man sein eigenes iPhone als Internetquelle (Modem) nutzen. Das iPhone zieht sich die...
Anleitung: Eigenen Hotspot (Modem) einrichten beim Sony Xperia V, J, T
Wer unterwegs ist mit seinem Notebook und gerade keinen Surfstick dabei hat oder keinen besitzt, der kann auch auf sein Smartphone zurückgreifen. Mit dem eigenen Smartphone ist es möglich, eine Verbindung...
Balken
Sag uns deine Meinung!
 
 

Kommentar verfassen


 
 
 
 

4 Kommentare

  1. Tethering mit iPhone 5/USB gemäß dieser Anleitung wirklich simpel!

  2. Holeczek sagt:

    Mit USB KEINE Funktion!! Schade

  3. Icke sagt:

    Danke für die Erläuterung ,iPhone . Endlich den hotspot gefunden.

  4. Sait Eskau sagt:

    Trotz der Tipps funktioniert es per USB nicht!!!!