Anleitung: SIM-Karte in das Samsung Galaxy S4 einlegen

 

Seit einigen Tagen kann das Samsung Galaxy S4 endlich auch hierzulande gekauft werden. Hält man das Smartphone in den Händen, möchte man es am liebsten auch direkt voll und ganz nutzen. Dazu gehört selbstverständlich der Wunsch, das Internet nutzen zu können, sowie die Möglichkeit, telefonieren und simsen zu können. Dafür muss aber zuerst eine SIM-Karte in das Gerät eingelegt werden. Beim Samsung Galaxy S4 wird eine sogenannte Micro-SIM benötigt, bei der es sich um eine etwas kleinere Variante der Mini-SIM-Karte handelt.

Normalerweise ist es relativ einfach, eine SIM-Karte in das Handy einzusetzen. Jedoch möchte man nichts falsch machen, besonders, weil das Galaxy S4 hierzu geöffnet werden muss. Deshalb erfahrt ihr hier, Schritt für Schritt, wie ihr eure Micro-SIM richtig in das Samsung Galaxy S4 einlegt, damit ihr dieses auch innerhalb kürzester Zeit in vollem Umfang nutzen könnt.

Samsung Galaxy S4 seitlich

Anleitung: So legt ihr die Micro-SIM-Karte in euer Samsung Galaxy S4 ein

Schritt 1: Zu eurer eigenen Sicherheit solltet ihr das Gerät am besten ausschalten und von allen Spannungsquellen entfernen, bevor ihr es öffnet! Erst dann solltet ihr die Rückseite beziehungsweise die Schale des S4 abnehmen. Dazu müsst ihr oben links, neben der Kamera, mit eurem Fingernagel unter die Schale “fassen” und diese aushebeln. Habt keine Angst, dass ihr die Schale durchbrecht, denn diese ist stabiler und flexibler, als man denkt

Schritt 2: Habt ihr die Rückseite entfernt, seht ihr zwei blaue Schächte (Slots). Der linke davon ist für eine microSD-Karte, der rechte für eine Micro-SIM. Letzterer ist also der, den wir benötigen. Um die SIM-Karte einzuführen, muss zuerst der Akku entnommen werden. Anschließend kann die Micro-SIM eingesetzt werden (dabei muss sich die abgerundete Ecke der SIM-Karte oben links befinden). Hört ihr ein “Klicken”, ist die Karte richtig eingelegt

Schritt 3: Als nächstes müsst ihr den Akku wieder in euer Galaxy S4 legen. Dieser ist richtig eingelegt, wenn sich die Kontakte am Akku und die Kontakte im Inneren des Smartphones berühren

Schritt 4: Abschließend muss nur noch der Akkudeckel wieder auf das Smartphone gesetzt werden. Dabei solltet ihr ruhig noch mal an allen Seiten einen leichten Druck ausüben, bis nichts mehr klickt. Damit stellt ihr sicher, dass die Rückseite überall richtig eingerastet ist


Balken
Ähnliche Artikel
SIM-Karte in Samsung Galaxy S5 einlegen
Zu den ersten Schritten bei der Inbetriebnahme des neuen Samsung Galaxy S5 gehört das Einlegen der SIM-Karte. Sie wird von eurem Mobilfunkanbieter zur Verfügung gestellt und muss in das Smartphone eingelegt...
Anleitung: SIM-Karte in das HTC One einlegen
Seit Ende März kann das HTC One in Deutschland gekauft werden, wenn auch mit einigen Lieferschwierigkeiten. Umso besser, wenn man zu den Ersten gehört, die das HTC One besitzen und pünktlich erhalten...
Die SIM-Karte ins Samsung Galaxy S3 / S3 LTE einlegen
Das S3 ist Samsungs neues Flaggschiff und erfreut sich daher an einer regen Beliebtheit. Jeder, der darüber nachdenkt, dieses Handy anzuschaffen oder es sogar sein Eigen nennen darf, der fragt sich jedoch...
Balken
Sag uns deine Meinung!
 
 

Kommentar verfassen


 
 
 
 

1 Kommentar

  1. Anonymous sagt:

    hat mir geholfen!!